Liste aller Beiträge Trs-Übersicht

TennisXpress

TennisXpress beim 1. TCN

November 2017 hat die bei uns tätige Tennisschule BreakPoint zum ersten mal ein Kursprogramm gestartet, das unter dem Namen Xpress bekannt ist. Xpress ist ein einfaches und motivierendes Programm, das Erwachsene mit viel Spaß in die Sportart Tennis einführt. Die Vermittlung der schnellen Spielfähigkeit steht an vorderster Stelle. Die Teilnehmer erfahren bereits in der ersten Stunde die Spielidee des Tennis. Nach der erfolgreichen Einführung von Tennis 10s folgt mit Tennis Xpress eine weitere Aktion innerhalb der weltweiten Play+Stay-Kampagne des internationalen Tennisverbandes (ITF). Xpress richtet sich an erwachsene Einsteiger. Auch Sie können durch den Einsatz von langsamen Bällen und kleineren Plätzen schon sehr schnell Tennis spielen.
Am Ende der ersten Stunde sind die Erwachsenen in der Lage, mit den orangenen oder grünen Bällen auf dem gesamten Tennisfeld das Spiel mit einem Aufschlag zu eröffnen und Bälle hin und her zu schlagen. Bereits hier beginnen Sie, um Punkte zu spielen und kleine Wettkämpfe auszutragen.

Am Ende des ersten Kurses, der aus 10 Einheiten besteht, beherrschen Sie die grundlegenden Techniken, Taktiken und Regeln des Tennissports. Und Sie sollen in der Lage sein, mit grünen Bällen auf dem gesamten Tennisfeld um Punkte spielen.

Sie spielen unter Gleichgesinnten, lernen neue Spielpartner kennen und finden schnell Anschluss im Verein. Der überschaubare Zeitrahmen kommt den beruflich häufig stark eingespannten Tennis-interessierten ebenfalls entgegen.

Weiter Informationen: siehe links !

Anmeldeformular: 

   

 

Übersicht

Das Trainingskonzept des 1. TCN

Die Qualität und die Organisation des Trainings ist ein entscheidender Erfolgsfaktor jedes Tennisvereins. Insbesondere für die Jugend ist ein fundiertes Training durch ausgebildete Trainer enorm wichtig. Dabei sind das Alter, d.h. die physischen und psychischen Möglichkeiten, sowie das Talent und der individuelle Trainingsfleiß zu berücksichtigen. In der jugendlichen Lernphase sollte das Training kontinuierlich, d.h. ganzjährig, stattfinden (man geht ja auch nicht nur ein halbes Jahr zur Schule). Auch für die Aktiven und die Altersklassen ist Training bei einem ausgebildeten Trainer von Vorteil für ein erfolgreiches und Spaß bringendes Tennisspielen, man lernt ja bekanntlich nie aus.

Um die Jugendarbeit ständig zu verbessern und da die Organisation des Jugendtrainings und die Aufstellung der Teams für die Teamspiele eine zeitaufwendige Arbeit ist, hat sich der 1. TCN entschlossen, das Jugendtraining in die Hand der Tennis Academy Breakpointtennis unter Führung von Nirmel Osmanovic zu legen. Zum Team von Nirmel gehören Vereinsmitglieder mit Trainer-/Assistenztrainerschein. Das Trainerteam arbeitet eng mit dem Vorstand, insbesondere dem Jugendwart, zusammen. Für die Abwicklung des kompletten Jugendtrainings ist Breakpointtennis verantwortlich:

  • Die Eltern der Jugendlichen schließen einen Vertrag mit Breakpointtennis ab
  • Die Trainingskosten werden von den Eltern direkt an Breakpointtennis bezahlt
  • Der 1. TCN zahlt entsprechend dem Jugendförderkonzept pro Trainingsteilnehmer einen bestimmten Beitrag an Breakpointtennis
  • Für das Wintertraining gewährt der  1. TCN einen zusätzlichen Rabatt für die Platzmiete

 

Nirmel Osmanovic, DTB-A Trainer,
 Inhaber Tennis Academy, Cheftrainer
Steffi Weiland, DTB-C Trainerin,
Sportwissentschaftlerin M.A., CO-Trainerin

Weitere Informationen über die Tennis Academy finden Sie unter dem Menüpunkt Zur T-Akademie.

 

Werbung